0

L.U.C Triple Certification Tourbillon

18 Karat Roségold

BEGRENZTE AUFLAGE

PREIS AUF ANFRAGE
Back
Referenznummer:
161929-5001
Beschreibung
Die L.U.C Triple Certification Tourbillon in 18 Karat Roségold der Manufaktur Chopard ist ein aussergewöhnliches Modell: Sie ist der weltweit erste Zeitmesser, der gleichzeitig ein Chronometerzertifikat der COSC, die Zertifizierung der Fondation Qualité Fleurier und das Genfer Siegel besitzt, wodurch aussergewöhnliche Leistung, prestigeträchtige Herkunft und höchste handwerkliche Standards garantiert sind.
Spezifikationen
Gehäuse und ZiffeHIER IST DIE NACHRICHT FÜR SIErblatt
MATERIAL:
18 Karat Roségold
GEHÄUSEABMESSUNG(EN):
43.00 mm
GEHÄUSEHÖHE:
11.15 mm
ZIFFERBLATT:
gekörntes silbernes Zifferblatt mit Leuchtzeigern
UHRGLAS:
entspiegeltes kratzfestes Saphirglas
KRONENMATERIAL:
18 Karat Roségold
Armband und Schnalle
ARMBAND:
braun alligator (leder) (matt eckige schuppen) mit handnaht ton in ton , futterleder : alligator braun
SCHLIESSENMATERIAL:
18 Karat Roségold
SCHLIESSENTYP:
Dornschliesse
FUNKTION(EN):
tourbillon
ANZEIGE(N):
Stunden und Minuten, kleine Sekunde, Gangreserveanzeige
WERK:
L.U.C 02.13-L
AUFZUGTYP:
Mechanikwerk mit Handaufzug
WERKSABMESSUNGEN:
Ø 29.70 mm
FREQUENZ:
4 Hz (28 800 Halbschwingungen pro Stunde)
WERKSHÖHE:
6.10 mm
GANGRESERVE:
Gangreserve von ca. 216 Stunden, L.U.C-Quattro-Technologie "zweimal zwei übereinandergelagerte Federhäuser"
UNRUH:
Variner
SPIRALFEDER:
mit Phillips-Endkurve
WERKSDEKORATIONEN:
Brücken mit Genfer Streifen verziert, Hauptplatine kreisförmig gekörnt
ANZAHL WERKSBESTANDTEILE:
224
WASSERDICHTE:
50 Meter
GEHÄUSEBODEN:
durchsichtiges Saphirglas
BEGRENZTE AUFLAGE:
100
STEINE:
33
More Information
Uhrwerk
Von den drei auf die Brücken des Kalibers L.U.C 02.13-L gravierten Zertifizierungen beziehen sich zwei – Genfer Siegel und COSC – auf die handwerkliche Güte, Präzision und Zuverlässigkeit des Werks, während diejenige der Fondation Qualité Fleurier als dritte auf die Vollkommenheit der Uhr als Ganzes verweist. Daneben bietet dieses Kaliber dank seiner auf zwei mal zwei übereinandergelagerten Federhäusern basierenden L.U.C-Quattro-Technologie eine aussergewöhnliche Gangreserve von 9 Tagen. Seine 224 Bestandteile finden auf lediglich 4 cm3 Platz.