No name

PREIS AUF ANFRAGE
Referenznummer:
c6309601l-05
  • Bei diesem vollständig in den Werkstätten für hohe Uhrmacherkunst von Chopard entwickelten, gefertigten und montierten mechanischen Uhrwerk L.U.C 96.01-L mit Handaufzug, das von der COSC als Chronometer zertifiziert wurde, handelt es sich um das erste Kaliber, das von der Chopard-Manufaktur 1996 hergestellt wurde. Es weist eine Frequenz von 28.800 Halbschwingungen pro Stunde (4 Hz) auf und bietet dank der Twin-Technologie, einem patentierten System von Chopard mit zwei koaxialen Federhäusern, eine Gangreserve von 65 Stunden. Das ist angesichts der geringen Höhe des Uhrwerks von nur 3,3 mm eine beeindruckende technische Meisterleistung. Das Uhrwerk mit der Genfer Punze wird von einem Mikrorotor aus 22K Gold aufgezogen.
  • Sonstige
    FUNKTION(EN):
    Sekundenstopp
    ANZEIGE(N):
    Stunden und Minuten, kleine Sekunde, Datum
    WERK:
    L.U.C 96.01-L
    AUFZUG:
    Mechanikwerk mit Automatikaufzug
    FREQUENZ:
    4 Hz (28 800 Halbschwingungen pro Stunde)
    GANGRESERVE:
    Gangreserve von ca. 65 Stunden, L.U.C-Twin-Technologie (zwei übereinandergelagerte Federhäuser)
    SCHWUNGMASSE:
    22 Karat Gold
    STEINE:
    29