Artikel im Warenkorb:

Sieben "Happy Women"

Teilen
Linkedin

Caroline Scheufele hat sieben Happy Women mit unvergleichlichem Einfluss auserwählt, die Happy Diamonds zu verkörpern. Sieben Freundinnen des Hauses, die, jede auf ihre Weise, eine kraftvolle, freie und fröhliche Art vertreten, in dieser Welt zu leben und den Zeitgeist ihrer Ära zu vertreten. Deepika Padukone, Aja Naomi King, Jung Ryeo-Won, Sadie Sink, Anne Nakamura, Dorra Zarrouk und Yang Zi verinnerlichen die Codes ihrer Zeit, um auf einmalige und großzügige Weise wegbereitend zu sein. Ihre gewichtigen Stimmen sind im Einklang mit Karin Scheufele - Caroline Scheufeles Mutter - die angesichts der ersten Entwürfe der späteren Happy Diamonds ausrief: "Diamonds are happier when they are free". So viele Lebenspfade, die sich kreuzen, vernetzen und Emotionen freisetzen. Sie verleihen der Joie de Vivre neue Eigenschaften.

 

Deepika Padukone - Eine Legende – selbstbewusst und modern

Deepika Padukone ist eine der renommiertesten Schauspielerinnen Indiens. Sie engagiert sich über die Bühne hinaus und beweist dabei ein goldenes Herz. Sie unterstützt unzählige Initiativen und ist Gründerin der Live Love Laugh Foundation. Damit setzt sie sich für die Behandlung psychischer Probleme in ihrem Heimatland und anderen Ländern ein.

Deepika Padukone

 

Aja Naomi King - Der Optimismus einer Schauspielerin und Aktivistin

Stellen Sie sich vor, wie es ist, nach Schauspielunterricht in Kalifornien und Yale plötzlich den großen Durchbruch mit einer Rolle in How To Get Away With Murder zu schaffen.
Aja Naomi King kann ihrer außergewöhnlichen Lebenskraft und optimistischen Einstellung für diese wohlverdiente Wende dankbar sein.
Die Gewinnerin des Rising Star Award an der 10. Annual Essence Black Women in Hollywood Preisverleihung engagiert sich für Frauenrechte und Gleichberechtigung der Ethnien, indem sie sich für eine veränderte Darstellung von Schönheit einsetzt. Für Aja sind Lebensfreude und Fröhlichkeit essenziell für die Öffnung eines umfassenden, gleichberechtigten und glücklichen Blicks auf die Welt.

Aja Naomi King

 

Sadie Sink - Die Anmut einer begabten Schauspielerin

Sadie Sink fühlte sich sofort dem Chopard-Projekt Reise zum nachhaltigen Luxus verbunden.
Ursprünglich Schauspielerin am Broadway, ist sie nun weltweit bekannt dank ihrer Rolle als Max in Stranger Things und soll bald in der Netflix-Trilogie Fear Street auftreten. Neben ihrer florierenden Karriere setzt sich die Schauspielerin für eine Welt in Bewegung ein. Voller Lebenskraft und Enthusiasmus ist sie entschlossen, ihren Einfluss zu Gunsten des Umweltschutzes einzusetzen. 2018 erhielt sie den Hollywood International Independent Documentary Award of Excellence for Narration für ihren Beitrag zu Dominion, einem Dokumentarfilm über Tierrechte.

Sadie Sink

 

Dorra Zarrouk - Großzügiger Eklektizismus

Ein Vorsatz, glücklich zu sein? Zu lachen, Zeit mit den Liebsten zu verbringen, sich um sie zu kümmern wie um sich selbst, sich nie mit anderen zu vergleichen und mit dem erreichten glücklich zu sein.
Kaum hatte sie die Universität verlassen, eroberte Dorra Zarrouk die Tanzwelt im Sturm. Doch was sie als nächstes tat, widerspiegelt ihre pure Energie und ihr Charisma. Heute, nach beinahe 30 Filmen und ebensovielen TV-Serien, in denen sie mitgespielt hat, ergänzt durch Thaterschauspiele und Dokumentationen ist Dorra einer der leuchtendsten Leinwandstars in Ägypten und darüberhinaus.

Dorra Zarrouk

 

Anne Nakamura - Die Schönheit des neugierigen Blicks

Dürfen wir vorstellen: Anne Nakamura, in ihrer Heimat Japan als "die Schönste" bekannt. Die Macht eines Lächelns erlernte sie im zarten Kindesalter, und als ehemalige Cheerleaderin ist sie überzeugt, dass "ein Lächeln für den Mut oder die Stimmung des Gegenübers Wunder bewirken kann."
Doch ein gutes Aussehen zu haben bedeutet nicht Stillstand, im Gegenteil. Heiterkeit und eine positive Einstellung gehen Hand in Hand mit Selbstoptimierung. Als Frau in Bewegung kann sie sich leicht mit den Happy Diamonds identifizieren, die immer neue Wege einschlagen. Wie sie selbst sagt: "Wenn ich das Zifferblatt meiner Happy Sport betrachte, fühle ich mich völlig im Einklang mit diesen frei beweglichen Diamanten und ihrer ständigen Bewegung."

Anne Nakamura

 

Jung Ryeo-Won - Unzähige Geschichten und ein Lächeln voller Neugier

"Bereits beim Tanzen gefiel mir der "Sound" meiner Happy Diamonds." Manchmal sind es die kleinen Dinge, die am meisten Freude bereiten. Bei ihrer Neugier und ihrem grenzenlosen Einfallsreichtum konnte Jung Ryeo-Won nicht anders, als sich in Happy Diamonds zu verlieben. Als koreanische Ikone der Popkultur und berühmte Schauspielerin mit dem Hang, den Dingen auf den Grund zu gehen, drückt sie es wohl am besten aus: "Happy Diamonds sind wie Kinder, die Schlittschuh laufen. Ich glaubte, Schmuck sei etwas Starres, aber hier fühlt es sich an, als entließe man ihn in Freiheit." Sicher ist: Jung strahlt grenzenlose Freiheit und außergewöhnliche Grazie aus.

Jung Ryeo-won

 

Yang Zi - Ein Vermächtnis des Staunens

Yang Zi, die bereits im zarten Alter von sieben Jahren ein Star in China war, legte schon immer Wert darauf, ihr inneres Kind zu nähren. Ruhm und öffentliche Auftritte konnten ihren Sinn für reine Freude nicht trüben: "Ich glaube an Märchen und ich sehe das Gute in der Welt. Das sind meine Wahrheiten. Es gibt einen Teil meiner Kindheit, den ich mir bewahren möchte, und das kann geschehen, weil ich von guten Menschen umgeben bin."
Engagiert in verschiedenen wohltätigen Projekten, insbesondere zugunsten von Kindern, ist sie sich der Bedeutung bewusst, eine emanzipierte und finanziell unabhängige Frau zu sein. In ihren Augen ist das ein grundlegender Wert: "Es ist diese finanzielle Unabhängigkeit, die es uns erlaubt, hinzugehen, wo wir wollen, und zu tun, was wir wollen, ohne um Erlaubnis bitten zu müssen." Selbst als eine der einflussreichsten chinesischen Persönlichkeiten überschattete ihre Stärke nie ihre Begabung, die Welt mit Zärtlichkeit, Freude und Neugier zu betrachten.

Yang Zi

Erfahren Sie mehr
Zurück zum Blog