Artikel im Warenkorb:

Der Diamant „Rose of Caroline”

Teilen
Linkedin

Eine Hommage an die Kreativität von Chopard

 

Vor mehr als 20 Jahren initiierte Caroline Scheufele, Co-Präsidentin und künstlerische Leiterin von Chopard, die Gründung der Juwelenateliers. Seither hat es eine beeindruckende Entwicklung vollzogen und unvergleichlichen Schmuck geschaffen. Das neueste Kapitel widmet sich Caroline Scheufeles Leidenschaft für farbige Diamanten. Bei der Paris Haute Couture Week 2022 wird sie eine Auswahl außergewöhnlicher Edelsteine präsentieren. Darunter befindet sich ein fantastischer rosafarbener Diamant mit dem unglaublichen Gewicht von 10,88 Karat.

Rosafarbene Diamanten gehören unter den farbigen Varianten zu den seltensten Exemplaren und unter diesen wiederum ist „Fancy Intense Pink“ die seltenste Farbe. Daher war Caroline Scheufele absolut hingerissen, als sie dieses Prachtstück entdeckte. Der Diamant wurde von Chopard erworben und erhielt den Namen „Rose of Chopard“ – als Hommage an die Frau, die den Schmuck und die Haute Joaillerie von Chopard wie niemand zuvor beeinflusst hat und auf der Suche nach außergewöhnlichen Edelsteinen um die ganze Welt reist. Der Name „Rose“ bezieht sich übrigens nicht nur auf die Farbe des Diamanten, sondern auch auf die Lieblingsblumen von Caroline Scheufele.

 

Eine glühende Hommage an das Licht

 

Caroline Scheufele ist eine ausgesprochene Naturliebhaberin. Sie pflegt ihre eigenen Gärten mit der Hingabe einer echten Expertin: ein Blumengarten, dessen ständige Verwandlung und fragile Schönheit sie bewundert – genauso wie das Paradies edler Steine. In den Ateliers von Chopard wird mit größter Expertise daran gearbeitet, diese außergewöhnlichen Geschenke der Natur ohne überflüssigen Zierrat zur Geltung zu bringen.

Mit großem Können wurde auch „Rose of Caroline“ in Szene gesetzt – mit einem Design, das die innere Schönheit des Edelsteins offenbart, ihn strahlen und funkeln lässt. Ein effektvoller Schliff – eine Variante des Strahlenschliffs mit 70 Facetten – macht „Rose of Caroline“ zu einer glühenden Hommage an das Licht und betont sowohl den femininen Farbton als auch die außergewöhnliche Reinheit. Diese wird auf der Skala des Gemological Institute of Amerca mit „VVS1“ zertifiziert.

Der rosafarbene Diamant ist dezent in Fairmained-zertifiziertes 18-karätiges ethisches Weiß- und Roségold gefasst. Er wird flankiert von zwei herzförmigen Rubinen von 2,03 und 1,95 Karat sowie von Micro-Setting aus weißen und rosafarbenen Diamanten. Diese Gestaltung verleiht dem Schmuckstück einen zeitlosen Charakter – es ist für die Ewigkeit bestimmt.

Zurück zum Blog