Artikel im Warenkorb:

Chopard x L’Oréal Paris

Teilen
Linkedin

Paris, 30. September 2018 – Das zweite Jahr in Folge war Chopard der exklusive Schmuckausstatter für «Le Défilé L’Oréal Paris». Die für die Öffentlichkeit zugängliche Modenschau fand auf der Seine, dem symbolischen Herzen von Paris, statt und zelebrierte zwei Welten, die in der französischen Hauptstadt untrennbar miteinander verbunden sind: Mode und Schönheit. Es wurden 70 Looks als Hommage an die Pariser Eleganz präsentiert, die die atemberaubendsten Musen von L'Oréal Paris selbstsicher mit Chopard-Schmuck auf dem Laufsteg vorführten.

Chopard, exklusiver Schmuckpartner 

Es war bereits das zweite Jahr in Folge, dass Chopard der exklusive Schmuckpartners für die Veranstaltung war. Zu den Models des Défilé zählten einige internationale Markenbotschafterinnen und -botschafter von L'Oréal Paris wie Bianca Balti, Thylane Blondeau, Marie Bochet, Maria Borges, Cheryl, Elle Fanning, Luma Grothe, Davika Hoorne, Liya Kebede, Aja Naomi King, Eva Longoria, Judit Mascó, Andie MacDowell, Soo Joo Park, Duckie Thot, Nikolaj Coster Waldau und Ming Xi. Alle waren sie da, um Schönheit und Weiblichkeit in 70 Looks zu zelebrieren. Diese grossartige Darbietung, die dem einzigartigen Prestige der Modehauptstadt angemessen war, wurde mit den vereinten Fähigkeiten der L'Oréal Paris' Friseure und Visagisten, der Schmuckkünstler von Chopard und den Partner-Couturiers des Events erreicht.

Unter den Kreationen des Uhren- und Schmuckherstellers war ein Haute-Joaillerie-Ensemble, das Caroline Scheufele, Co-Präsidentin und Kreativdirektorin von Chopard entworfen hatte: eine grandiose Halskette mit passenden Ohrringen aus 18-Karat-Weissgold und gefärbten Titan-Voluten, Diamanten, Tansaniten und Lapislazuli-Einsätzen. Dieses aussergewöhnliche Schmuckset, das von Ming Xi getragen wurde, bildete den finalen Glanzpunkt der Modenschau, auf der alle Schmuck- und Uhrenkollektionen des Hauses präsentiert wurden. So auch die Talisman-Schmucklinie «Happy Hearts», die speziell für Frauen mit grossem Herzen designt wurde, zu denen viele der anwesenden eleganten Pariser Damen zählten, die die "Happy Hearts" Modelle inspiriert haben.

Zurück zum Blog