Artikel im Warenkorb:

Mille Miglia Bamford Edition

Teilen
Linkedin

Maßgeschneidertes Design


Dank einer engen Zusammenarbeit zwischen Karl-Friedrich Scheufele, dem Co-Präsidenten von Chopard und dem Gründer von Bamford Watch, George Bamford zeichnen sich die 33 Exemplare der nummerierten Mille Miglia Bamford Edition durch Liebe zum Detail aus und sind beredtes Zeugnis einer Verpflichtung zu Handwerkskunst und Qualität in Gestalt einer eleganten Sportuhr.

Als Resultat aus dem Dialog zwischen diesen beiden Gentlemen präsentiert sich die Mille Miglia Bamford Edition in einer eleganten Kombination von Schwarz, Dunkelgrau und feurigem Orange. Das 42 Millimeter große Gehäuse ist aus sandgestrahltem und DLC-beschichtetem Edelstahl gefertigt. Zusätzlich zur dunkelgrauen von Vintage-Autos inspirierten Farbgebung besitzt dieses moderne und innovative Material den Vorteil, kratzfest zu sein: eine wichtige Eigenschaft dieser für den Rennsport entwickelten Sportuhr. Seitlich erinnern eine Krone mit der Gravur eines Lenkrads sowie zwei kolbenförmige Drücker an die Inspiration der Kollektion. Kurze Bandanstöße und das schwarze Kautschukband mit Cordura-Struktur, orangefarbenen Nähten und einem orangefarbenen Kalbslederfutter garantieren einen perfekten Sitz am Handgelenk.

Auf dem Zifferblatt verbessert der Kontrast zwischen der matten Oberfläche in Dunkelgrau und den orangefarbenen Akzenten auf Sekundenzeiger und Chronographenzählern die Ablesbarkeit. Dementsprechend hebt sich auch die Tachymeterskala in Orange vom Zifferblattreif ab, während sich das Datumsfenster gut sichtbar zwischen 4 und 5 Uhr befindet.

Präzise Messungen


Der Mille Miglia Bamford Edition Chronograph ist mit einer uhrmacherischen Hochpräzisions-„Maschine“ ausgerüstet, die von der Offiziellen Schweizer Chronometerprüfstelle (COSC) als Chronometer zertifiziert ist. Dieses mechanische, durch den transparenten, mit dem ikonischen 1000 Miglia-Pfeil gravierten Boden sichtbare Chronographenwerk, das mit einer Frequenz von 28'000 Halbschwingungen pro Stunde pulsiert und eine Gangreserve von rund 42 Stunden aufweist, treibt die Anzeigen von Stunden, Minuten, Sekunden, Chronograph, Datum und Stoppsekundenfunktion an. Diese Qualitäten machen Mille Miglia Zeitmesser zu idealen Instrumenten für Berechnungen von Geschwindigkeit und Distanz, wie sie bei Rallys verlangt werden.

Kaufen
Zurück zum Blog