Skip to content
0

Chopard bezaubert die Welt der Haute Joaillerie mit Magical Setting

Chopard bezaubert die Welt der Haute Joaillerie mit Magical Setting
Teilen
Linkedin

Magisch, modern und lichtdurchflutet: Betörende neue Klassiker feiern Freiheit und Selbstbewusstsein

Chopard, Juwelenschmied der Emotionen, versetzt die traditionelle Welt der Haute Joaillerie mit einer funkelnden neuen Kollektion in Aufruhr: Magical Setting. Die spektakuläre Ausstrahlung dieser majestätischen Cluster-Ringe, Anhänger und Ohrringe entsteht durch eine geniale und innovative Art der unsichtbaren Fassung. Diese schenkt den Diamanten und Farbedelsteinen ein erhabenes Leuchten und ein faszinierendes Lichtspiel, das die Seele des Juwels offenbart. Caroline Scheufele, Co-Präsidentin und Artistic Director von Chopard, inszenierte damit einen der edelsten Schmuckklassiker auf völlig neue Art: das Blumenmotiv. Magical Setting betont die emotionale Ausstrahlung des floralen Designs und der Edelsteine, deren Lichtspiel gleichermaßen Glamour und Gefühl offenbart.

Die Geschichte einer Leidenschaft: Magical Setting

Die Liebe zu Edelsteinen entstand bei Caroline Scheufele bereits in ihrer frühen Kindheit. Bis heute erinnert sie sich an die magnetische Anziehung, die der Schmuck ihrer Mutter auf sie ausübte. Sie durfte mit ihm spielen, arrangierte ihn neu und träumte von eigenen Kreationen. An der Spitze des Familienunternehmens brachte sie diese Verspieltheit in die Chopard-Designs ein – ebenso ihren Sinn für Abenteuer und Wagemut. Mit ihrem unabhängigen, freigeistigen Charakter hat Caroline Scheufele stets die Grenzen des Machbaren ausgelotet und Konventionen herausgefordert: Sie befreite die Haute Joaillerie aus ihrem formellen Korsett, gab Juwelen neue Ausdrucksformen und entwickelte einen unvergleichlichen, wegweisenden Stil, in dem Opulenz alltagstauglich ist und sich sowohl Raffinesse als auch Lebensfreude ausdrücken. Dafür wird Chopard auf der ganzen Welt gefeiert. Caroline Scheufeles größter Wunsch war jedoch immer, die Majestät und Pracht von Edelsteinen zu betonen: die Farbe und Ausstrahlung von Farbsteinen sowie die unergründliche Tiefe von Diamanten.

Viele Jahre träumte Caroline Scheufele davon, Edelsteine ungehindert zum Strahlen zu bringen, indem ihre Fassung verschwindet. Damit wollte sie deren kraftvolle Brillanz befreien und Spiritualität zu unterstreichen. Ihre Goldschmiede schüttelten bei diesen Ideen jedoch immer den Kopf und beschieden ihr, dass solche Fassungen zu kompliziert und unmöglich zu realisieren seien. Dennoch liess sich Caroline Scheufele nicht beirren und arbeitet weiter an ihrer Innovation. . Aus dieser kreativen Kraft wurde das Magical Setting entwickelt. Durch die Kombination von modernsten Technologien mit jahrhundertealter Handwerkskunst entstanden zeitgenössische Klassiker einer neuen Generation: Juwelen von sensationeller Ausdruckskraft, deren Leuchten die Seele der Edelsteine befreit.

Return to blog