Chopard Love Night

Teilen
Linkedin

 Ein romantisches Lüftchen wehte durch die traumhafte Kulisse der Chopard LOVE Night an einem Abend voller Überraschungen, allen voran der dramatische Auftritt der Opernsänger Anna Netrebko and Yusif Eyvazov, eine Darbietung der Künstlerin Dita Von Teese und eine Modenschau der Haute-Joaillerie-Kreationen aus der Red-Carpet-Kollektion. Ein Konzert des Weltstars Mariah Carey bildete den krönenden Abschluss der abendlichen Festlichkeiten. 

Alles dreht sich um die Liebe

Dieses Jahr hat sich Chopard anlässlich der 72. Internationalen Filmfestspiele in Cannes für LOVE als zentrales Thema entschieden und damit auch gleich die Richtung für den von Co-Präsidentin und Kreativ-Direktorin Caroline Scheufele organisierten Galaabend vorgegeben. Die von Chopard entworfene Dekoration griff dabei brillant die Filmsets grosser romantischer Klassiker auf. Die Gäste wurden auf einem bunten Teppich aus ENONYL® von Aquafil empfangen. Dieses Gewebe wird vollständig aus recyceltem Kunststoff wie ausgedienten Fischernetzen hergestellt und spiegelt absolut das ethische Engagement des Unternehmens wider. 

Mariah Carey macht den Galaabend von Chopard in Cannes zu einem unvergesslichen Ereignis

Um Punkt Mitternacht trat die Pop- und R&B-Grösse Mariah Carey auf die Bühne und verzauberte das Publikum mit ihren legendären Hits: Emotions, Always Be My Baby, My All, Touch My Body, Vision of Love, We Belong Together und Hero. Die Anwesenden quittierten die aussergewöhnliche Darbietung mit viel Applaus und tanzten danach die ganze Nacht durch zur Musik von DJ Cassidy. 

Return to blog