Artikel im Warenkorb:

Blog

Little Diamonds Do Great Things

Die Geschichte von Caroline Scheufele beginnt mit einem kleinen Mädchen, das tausend Ideen im Kopf hat: ein imaginäres Universum aus Kunst und Malerei, das ein mit tausend Farben illustriertes Märchen erzählt, eine Show mit tausend Lichtern aufführt und Juwelen entstehen lässt, in denen tausend Feuer leuchten… Gespeist von imaginären Reisen und echten Familienausflügen, von Träumen, Landschaften, Sehnsüchten und Erinnerungen an ihre Kindheit entsprang die grenzenlose Kreativität von Caroline. So entstand auch der legendäre Happy Clown, der die Traditionen des Hauses Chopard mit seiner Fröhlichkeit durcheinander wirbelte und die Betrachterin und den Betrachter zum Charme der eigenen Kindheit zurückführt.

+ mehr lesen

Rubine ergänzen die Precious Lace Haute Joaillerie Kollektion

In der Precious Lace Diamantschmuck-Kollektion treffen sich Ethik und Ästhetik, indem Chopard die klassizistische Schönheit und Handwerkskunst der Haute Joaillerie neu darstellt und tragbaren, charismatischen und femininen Schmuck kreiert. Umgeben von Licht interpretiert die Diamantschmuckkollektion mit ihren floralen Mustern, Schnörkeln und Bögen feine antike Spitze. Ihren Charme entfalten die Kreationen als Ringe, Armschmuck, Halsketten und Ohrringe. Handgefertigt aus ethischem Rosé- oder Weißgold sind sie mit Diamanten und Edelsteinen besetzt, deren Lieferanten durch den Responsible Jewellery Council zertifiziert sind. + mehr lesen

Neue ultradünne Manufaktur-Uhr Chopard L.U.C Flying T Twin

Seit ihrer Gründung vor 25 Jahren ist Chopard Manufacture kontinuierlich bestrebt, Innovation und Exzellenz unter Beweis zu stellen. Das zeigt sich lebhaft in der Entwicklung des mechanischen Kalibers L.U.C 96.24-L mit automatischem Aufzug und fliegenden Tourbillon. Dieses Kaliber findet sich seit 2019 in ausgesuchten limitierten Editionen der Uhrenkollektion L.U.C in Form subtiler Interpretationen für Liebhaber der Haute Horlogerie.

+ mehr lesen

Der Diamant „Rose of Caroline”

Vor mehr als 20 Jahren initiierte Caroline Scheufele, Co-Präsidentin und künstlerische Leiterin von Chopard, die Gründung der Juwelenateliers. Seither hat es eine beeindruckende Entwicklung vollzogen und unvergleichlichen Schmuck geschaffen. Das neueste Kapitel widmet sich Caroline Scheufeles Leidenschaft für farbige Diamanten. Bei der Paris Haute Couture Week 2022 wird sie eine Auswahl außergewöhnlicher Edelsteine präsentieren. Darunter befindet sich ein fantastischer rosafarbener Diamant mit dem unglaublichen Gewicht von 10,88 Karat. R

+ mehr lesen

Der Chopard Insofu Smaragd

Es ist ein besonders Kapitel in der Geschichte des Luxus-Schmucks und eine erstaunliche Entdeckung: ein außergewöhnlicher und seltener Stein, der den Namen Chopard Insofu trägt und in der Mine Kagem in Sambia gefunden wurde. Das Wort „Insofu“ bedeutet „Elefant“ in der Sprache der Bemba, einer Ethnie der Region, aus der dieser Edelstein stammt. Er ist sowohl hinsichtlich seines Gewichts von 6225 Karat als auch hinsichtlich seiner Qualität einer der wichtigsten Edelsteine, die dort je gefunden wurden.

+ mehr lesen

CHOPARD LANCIERT L.U.C XP URUSHI YEAR OF THE TIGER

Jedes Jahr seit 2013 widmet Chopard dem aktuellen chinesischen Tierkreiszeichen eine Sammleruhr. Diese Uhr basiert stets auf dem extraflachen Modell L.U.C XP und ist mit einem Zifferblatt ausgestattet, das in der Urushi Maki-e Technik, bei der Lack mit Goldstaub bestreut wird, dekoriert ist und eine Szene mit starker Symbolkraft darstellt. Die Uhren sind auf 88 Exemplare limitiert. Diese Tradition manifestiert sich 2022 in einer außergewöhnlichen Uhr aus 18 Karat ethischem Roségold, einer von Sammlern heiß begehrten Version, dem Modell L.U.C XP Urushi Year of the Tiger.

+ mehr lesen

Alpine Eagle XL Chrono - Ein innovativer, hochaktueller und sportlicher Chronograph

Als ultimatives Zeugnis des Könnens und der Innovationskraft der Uhrenspezialisten von Chopard ist die Alpine Eagle nun als brandneuer, 44 Millimeter großer Chronograph erhältlich, der die Kollektion mit zwei Innovationen ergänzt: mit einem zweifarbigens Gehäuse aus ethischem Gold und keramisiertem Titan und mit einem Armband aus Kalbsleder. Unter dem Zifferblatt der Farbe Nachtschwarz des neuen Modells Alpine Eagle Chrono XL arbeitet das Chronographenwerk Chopard 03.05-C mit Flyback-Funktion. Die Konstruktion dieses als Chronometer zertifizierten Kalibers ließ Chopard durch drei Patente schützen.

+ mehr lesen

DAS CHOPARD WINTER WUNDERLAND IST ZURÜCK

Der Bär Arty und seine Freunde sind zur Adventszeit zurückgekehrt. Doch dieses Mal ist Arty verliebt! Begleiten Sie Arty und Amy auf einem märchenhaften Spaziergang durch das Winterwunderland, das gespickt ist mit herrlichen Überraschungen von Chopard. Helfen Sie den beiden bei der Auswahl ihrer Geschenke, indem Sie für sich und Ihre Liebsten die perfekte Auswahl treffen.

+ mehr lesen

CHOPARD GEWINNT DEN BEGEHRTEN SCHMUCKUHREN-PREIS DES GRAND PRIX D'HORLOGERIE DE GENEVE (GPHG) VON 2021

Die aufwendig gefertigte Schmuckuhr "Flower Power" wurde am Donnerstag, 4. November bei der Siegerehrung des 21. prestigeträchtigen Grand Prix d'Horlogerie de Genève (GPHG) zur Siegerin der Kategorie Schmuckuhren gekürt. Diese herausragende Uhr befand sich unter den drei beeindruckenden Nominierungen, die in drei der 14 unterschiedlichen Kategorien in die engere Auswahl gezogen wurden. Die anderen nominierten Zeitmesser waren die aufwendig gefertigte ultraflache L.U.C Flying T Twin Ladies in der Kategorie Damenkomplikationen und die erste Uhr mit springender Stunde des Hauses, das Modell L.U.C Quattro Spirit 25 in der Kategorie Komplikationen für Herren.

+ mehr lesen

CHOPARD STIFTET DEN ALPINE EAGLE XL CHRONO ONLY WATCH ZUGUNSTEN DER WOHLTÄTIGKEITSAUKTION 2021

Chopard engagiert sich einmal mehr für die neunte Auktion Only Watch, die am 6. November stattfindet und als wichtigste Uhren-Wohltätigkeitsauktion der Welt angesehen wird, und stiftet einen einzigartigen, von der Natur inspirierten Zeitmesser: den Alpine Eagle XL Chrono Only Watch Chronograph, der speziell für die Monegassische Vereinigung gegen Muskeldystrophie angefertigt wurde. Der Erlös aus dem Verkauf kommt vollumfänglich der Gesellschaft und damit der Erforschung dieser genetisch bedingten neuromuskulären Krankheit zugute, die 25.000 Menschen weltweit betrifft. Seit der Gründung 2005 erzielte Only Watch bereits über 70 Millionen Schweizer Franken.

+ mehr lesen

Load more articles