L.U.C XP URUSHI YEAR OF THE RAT

39.5 MM, AUTOMATIK, ROSEGOLD

BEGRENZTE AUFLAGE

23.300 €
Back
Referenznummer:
161902-5069
Getreu der Firmentradition ehrt Chopard die Traditionen Asiens. Zur Realisierung des Zifferblatts des Modells L.U.C XP Urushi Year of the Rat beriefen sich die Handwerker auf die überlieferte japanische Kunst des Urushi-Lacks. Das Zifferblatt thematisiert das nächste Tierkreiszeichen des traditionellen chinesischen Kalenders: die Ratte, der Intelligenz und Hartnäckigkeit nachgesagt werden. Die 88 Exemplare dieser raffinierten und symbolträchtigen Uhr aus 18-karätigem Roségold werden von einem extraflachen Kaliber aus den Ateliers der Manufaktur Chopard angetrieben: dem L.U.C 96.17-L.
Gehäuse und Zifferblatt
MATERIAL:
18 Karat Roségold
KRONENMATERIAL:
18 Karat Roségold
GEHÄUSEBODEN:
durchsichtiges Saphirglas
WASSERDICHTE:
30 Meter
ZIFFERBLATT:
in Japan nach der Urushi-Lackiertechnik von Hand gefertigt mit Verzierungen zu Ehren des Jahres der Ratte
Armband und Schnalle
SCHLIESSENTYP:
Dornschliesse
SCHLIESSENMATERIAL:
18 Karat Roségold
ARMBAND:
schwarz alligator (leder) (matt) mit handnaht ton in ton
EXKLUSIV IN CHOPARD-BOUTIQUEN ERHÄLTLICH:
Ja
BEGRENZTE AUFLAGE:
88
ANZEIGE(N):
Stunden und Minuten
WERK:
L.U.C 96.17-L
SCHWUNGMASSE:
22 Karat Gold
GANGRESERVE:
Gangreserve von ca. 65 Stunden, L.U.C-Twin-Technologie (zwei übereinandergelagerte Federhäuser)
FREQUENZ:
4 Hz (28 800 Halbschwingungen pro Stunde)
AUFZUGTYP:
Mechanikwerk mit Automatikaufzug
STEINE:
29
More Information
Das vollständig in den Werkstätten für hohe Uhrmacherkunst von Chopard entwickelte, gefertigte und montierte mechanische Uhrwerk L.U.C 96.17-L mit Handaufzug ist ein COSC-zertifizierter Chronometer und weist eine Frequenz von 28.800 Halbschwingungen pro Stunde (4 Hz) auf. Dank der Twin-Technologie, einem patentierten System von Chopard mit zwei koaxialen Federhäusern, bietet es eine Gangreserve von rund 65 Stunden – eine angesichts der äusserst geringen Höhe des Uhrwerks von nur 3,3 mm technische Meisterleistung.