Artikel im Warenkorb:
 

BEGRENZTE AUFLAGE

L.U.C XP URUSHI YEAR OF THE DOG

39.5 MM, AUTOMATIK, ROSEGOLD

23.900 €
Referenznummer:
161902-5067
  • Der Künstler Kiichiro Masumura, der von der japanischen Regierung zum „lebenden Nationalschatz“ ernannt wurde, hat für Chopard dieses einzigartige Zifferblatt entworfen, das auf den beiden altehrwürdigen Lacktechniken Urushi und Maki-e beruht. Dieses majestätische Kunstwerk, welches traditionelles Handwerk und feinste Schweizer Uhrmacherkunst in sich vereint, zeigt das chinesische Sternzeichen des Hundes in Form der wunderschönen asiatischen Rasse „Akita“. Dieses Motiv entstammt der chinesischen Ikonografie. Der abgebildete Hund besitzt von Natur aus einen großen Gerechtigkeitssinn, ist feinfühlig und treu. Dieser aussergewöhnliche Zeitmesser mit der zurückgenommenen Linienführung der extraflachen L.U.C XP aus 18 Karat Roségold ist mit dem mechanischen L.U.C-Kaliber 96.17-L mit Automatikaufzug ausgestattet. Er ist nur in limitierter Auflage erhältlich.
  • Gehäuse und Zifferblatt
    METALL:
    18 Karat Roségold
    KRONENMATERIAL:
    18 Karat Roségold
    GEHÄUSEBODEN:
    durchsichtiges Saphirglas
    WASSERDICHTE:
    30 Meter
    ZIFFERBLATT:
    in Japan nach der Urushi-Lackiertechnik von Hand gefertigt mit Verzierungen zur Feier des Jahres des Hundes
    Armband und Schnalle
    SCHLIESSENTYP:
    Dornschliesse
    SCHLIESSENMATERIAL:
    18 Karat Roségold
    ARMBAND:
    schwarz alligator (leder) (matt) mit handnaht ton in ton
    Sonstige
    EXKLUSIV IN CHOPARD-BOUTIQUEN ERHÄLTLICH:
    Ja
    BEGRENZTE AUFLAGE:
    88
    ANZEIGE(N):
    Stunden und Minuten
    WERK:
    L.U.C 96.17-L
    SCHWUNGMASSE:
    22 Karat Gold
    GANGRESERVE:
    Gangreserve von ca. 65 Stunden, L.U.C-Twin-Technologie (zwei übereinandergelagerte Federhäuser)
    FREQUENZ:
    4 Hz (28 800 Halbschwingungen pro Stunde)
    AUFZUG:
    Mechanikwerk mit Automatikaufzug
    STEINE:
    29
  • Das vollständig in den Werkstätten für hohe Uhrmacherkunst von Chopard entwickelte, gefertigte und montierte mechanische Uhrwerk L.U.C 96.17-L mit Handaufzug ist ein COSC-zertifizierter Chronometer und weist eine Frequenz von 28.800 Halbschwingungen pro Stunde (4 Hz) auf. Dank der Twin-Technologie, einem von Chopard erfundenen System mit zwei koaxialen Federhäusern, bietet es eine Gangreserve von rund 65 Stunden – eine angesichts der äusserst geringen Höhe des Uhrwerks von nur 3,3 mm technische Meisterleistung.

KOLLEKTION

L.U.C

Die L.U.C Herrenuhren sind der Inbegriff für allerhöchste Schweizer Uhrmacherkunst. Alle Arbeitsschritte für die Fertigung der L.U.C Uhren werden ausnahmslos in den Chopard-Ateliers in Genf und Fleurier durchgeführt. Diese aussergewöhnlichen, handgefertigten Uhren entsprechen den Ansprüchen des modernen Gentleman. 

Entdecken Sie die Kollektion

Leistungen

Wenn Sie online kaufen