Artikel im Warenkorb:
 

neu

BEGRENZTE AUFLAGE

L.U.C XP SKELETEC

40 MM, AUTOMATIK, ETHISCHES WEISSGOLD

25.400 €
Referenznummer:
161984-1001
auf Anfrage
  • Die L.U.C XP Skeletec gehört zu den weltweit flachsten und am schönsten verarbeiteten skelettierten Uhren mit Handaufzug. Zum 25. Jubiläum der Chopard Manufacture präsentiert sie sich in neuer Eleganz. Neben ihrer geringen Höhe von nur 7,2 mm wird sie seit ihrer Präsentation im Jahr 2012 auch aufgrund ihrer Verbindung von technischer Exzellenz und handwerklicher Perfektion bewundert. Durch die Überarbeitung des Designs verleiht Chopard Manufacture diesem Meisterwerk eine frische Eleganz mit einem noch offeneren Zifferblatt zur Präsentation des Uhrwerks L.U.C 96.17-S, einer verfeinerten Ästhetik und einem Gehäuse aus ethischem 18 Karat Weißgold. Die L.U.C XP Skeletec wurde vollständig im Haus gefertigt, speziell die Skelettierung wurde von Hand in den Ateliers des Hauses in Fleurier ausgeführt. Sie gehört zu den diskretesten Repräsentanten der hohen Uhrmacherkunst von Chopard.
  • Gehäuse und Zifferblatt
    METALL:
    18 Karat Weissgold
    GEHÄUSEABMESSUNG(EN):
    40.00 mm
    ZIFFERBLATT:
    Skelettiert und durch Galvanisierung erreichter, schiefergrauer Farbton – mit Rhodium beschichtete Indexe in Keilform
    WASSERDICHTE:
    30 Meter
    GEHÄUSEBODEN:
    durchsichtiges Saphirglas
    KRONENMATERIAL:
    18 Karat Weissgold
    UHRGLAS:
    entspiegeltes kratzfestes Saphirglas
    Uhrwerk
    WERK:
    L.U.C 96.17-S
    AUFZUG:
    Mechanikwerk mit Automatikaufzug
    ANZEIGE(N):
    Stunden und Minuten
    GANGRESERVE:
    Gangreserve von ca. 65 Stunden, L.U.C-Twin-Technologie (zwei übereinandergelagerte Federhäuser)
    FREQUENZ:
    4 Hz (28 800 Halbschwingungen pro Stunde)
    WERKSDEKORATIONEN:
    Brücken mit Genfer Streifen verziert, Hauptplatine kreisförmig gekörnt
    SPIRALFEDER:
    flach
    UNRUH:
    mit drei Speichen
    SCHWUNGMASSE:
    22 Karat Gold
    ANZAHL WERKSBESTANDTEILE:
    167
    STEINE:
    29
    Armband und Schnalle
    SCHLIESSENTYP:
    Dornschliesse
    ARMBAND:
    grau kalb (nubuk-effekt) mit handnaht ton in ton
    Sonstige
    BEGRENZTE AUFLAGE:
    50
  • Bei dem vollständig in den Werkstätten für hohe Uhmacherkunst von Chopard entwickelten, gefertigten und montierten ultraschlanken Kaliber L.U.C 96-17-S handelt es sich um das erste skelettierte Uhrwerk der Chopard-Manufaktur. Es verbindet technische Raffinesse mit kultivierter Eleganz. Das mechanische Uhrwerk mit Automatikaufzug weist eine Frequenz von 28.800 Halbschwingungen pro Stunde (4 Hz) auf und bietet dank der Twin-Technologie, einem patentierten System von Chopard mit zwei koaxialen Federhäusern, eine beeindruckende Gangreserve von 65 Stunden. Das ist angesichts der äusserst geringen Höhe des Uhrwerks von nur 3,3 mm eine technische Meisterleistung. Die Werkplatte ist zifferblattseitig mit Genfer Streifen verziert und die Brücken sind mit grösster Sorgfalt durchbrochen, um den Blick auf das Herz des Uhrwerks freizugeben. Die inneren Bauteile sind rhodiniert und erzeugen dadurch einen Kontrast, der die Aufmerksamkeit gelungen auf die goldbeschichteten Zahnräder lenkt, die zum Zifferblatt hin und durch den Gehäuseboden sichtbar sind.

KOLLEKTION

L.U.C

Die L.U.C Herrenuhren sind der Inbegriff für allerhöchste Schweizer Uhrmacherkunst. Alle Arbeitsschritte für die Fertigung der L.U.C Uhren werden ausnahmslos in den Chopard-Ateliers in Genf und Fleurier durchgeführt. Diese aussergewöhnlichen, handgefertigten Uhren entsprechen den Ansprüchen des modernen Gentleman. 

Entdecken Sie die Kollektion

Leistungen

Wenn Sie online kaufen