Artikel im Warenkorb:
 

BEGRENZTE AUFLAGE

L.U.C QUATTRO TOURBILLON QF FAIRMINED

43 MM, HANDAUFZUG, ROSEGOLD MIT ETHISCHER FAIRMINED-ZERTIFIZIERUNG

Referenznummer:
161929-5006
  • 2014 präsentierte Chopard die weltweit erste Uhr, die aus Fairmined Gold aus Südamerika hergestellt wurde. Das auf 25 Exemplare limitierte Modell zeigt das Engagement von Chopard für nachhaltigen und fairen Luxus im Rahmen des Projekts The Journey, das 2013 ins Leben gerufen wurde. Das Herzstück der Uhr ist ein Chopard Mechanikwerk mit Automatikaufzug, L.U.C 02.13-L, das von der COSC als Chronometer zertifiziert wurde – eine seltene Auszeichnung für einen Tourbillon, was die grosse Kompetenz von Chopard in der Uhrmacherkunst beweist.
  • Gehäuse und Zifferblatt
    UHRGLAS:
    entspiegeltes kratzfestes Saphirglas
    KRONENMATERIAL:
    18 Karat Roségold
    GEHÄUSEBODEN:
    durchsichtiges Saphirglas
    WASSERDICHTE:
    50 Meter
    ZIFFERBLATT:
    in durch Galvanisierung erreichtem, rutheniumgrauem Farbton – satiniertes Finish mit Sonnenschliff mit dem L.U.CHOPARD-Logo als Fokuspunkt – mit Gold beschichtete römische Ziffern
    GEHÄUSEHÖHE:
    11.11 mm
    GEHÄUSEABMESSUNG(EN):
    43.00 mm
    Armband und Schnalle
    SCHLIESSENTYP:
    Dornschliesse
    SCHLIESSENMATERIAL:
    18 Karat Roségold
    ARMBAND:
    brown alligator planzlich gegerbt (matt eckige schuppen) mit handnaht ton in ton
    Sonstige
    FUNKTION(EN):
    Tourbillon
    ANZAHL WERKSBESTANDTEILE:
    224
    BEGRENZTE AUFLAGE:
    25
    WERKSDEKORATIONEN:
    Brücken mit Genfer Streifen verziert, Hauptplatine kreisförmig gekörnt
    ANZEIGE(N):
    Stunden und Minuten, kleine Sekunde, Gangreserveanzeige
    SPIRALFEDER:
    mit Phillips-Endkurve
    UNRUH:
    Variner
    GANGRESERVE:
    Gangreserve von ca. 216 Stunden, L.U.C-Quattro-Technologie "zweimal zwei übereinandergelagerte Federhäuser"
    WERKSHÖHE:
    6.10 mm
    FREQUENZ:
    4 Hz (28 800 Halbschwingungen pro Stunde)
    WERKSABMESSUNGEN:
    Ø 29.70 mm
    AUFZUG:
    Mechanikwerk mit Handaufzug
    WERK:
    L.U.C 02.13-L1
    STEINE:
    33
  • Das vollständig in den Chopard Werkstätten für hochwertige Uhrmacherkunst entwickelte, produzierte und zusammengesetzte mechanische L.U.C. 02.13-L ist ein Uhrwerk mit Handaufzug und Tourbillon. Es ist mit vier Federhäusern ausgestattet (Chopard Quattro Technology) und bietet daher eine Autonomie von 216 Stunden (9 Tage). Das aussergewöhnliche, mit dem COSC-Zertifikat, der Genfer Punze und der „Qualité Fleurier“-Zertifizierung ausgezeichnete Uhrwerk besteht aus 227 Bauteilen.

KOLLEKTION

L.U.C

Die L.U.C Herrenuhren sind der Inbegriff für allerhöchste Schweizer Uhrmacherkunst. Alle Arbeitsschritte für die Fertigung der L.U.C Uhren werden ausnahmslos in den Chopard-Ateliers in Genf und Fleurier durchgeführt. Diese aussergewöhnlichen, handgefertigten Uhren entsprechen den Ansprüchen des modernen Gentleman. 

Entdecken Sie die Kollektion

Leistungen

Wenn Sie online kaufen