Artikel im Warenkorb:
 

BEGRENZTE AUFLAGE

L.U.C HERITAGE GRAND CRU

38,8 x 38,5 MM, AUTOMATIK, ETHISCHES WEISSGOLD, DIAMANTEN

39.400 €
Referenznummer:
162296-1001
Grössenleitfaden
  • Chopard bietet nun einen formschönen Chronometer aus 18 Karat ethischem Weißgold an, der genauso wie ein Wein der Extraklasse gefertigt wird und in sich die höchste uhrmacherische Kompetenz von Chopard vereint. Die L.U.C Heritage Grand Cru besticht mit ihrer besonders filigranen, leicht gerundeten Form und ihrer besonderen Eleganz. Darüber hinaus ist sie eine der wenigen Uhren in Tonneau-Form mit einem Automatikwerk, dem L.U.C 97.01-L. Sie ist eine Reminiszenz an die Taschenuhren, die seinerzeit von Louis-Ulysse Chopard entworfen wurden. Genauso wie ein klassifizierter zertifizierter Grand Cru wurde ihre exzellente Qualität mit dem Genfer Siegel ausgezeichnet und ihr Uhrwerk von der COSC als Chronometer zertifiziert. Es ist mit der Twin-Technologie von Chopard ausgestattet und bietet daher eine angenehme Gangreserve von 65 Stunden. Die L.U.C Heritage Grand Cru ist auf vielerlei Arten einzigartig und wurde für den anspruchsvollen Mann entworfen, der edle Weine und herausragende Uhren sammelt: der moderne Genussmensch, der Chopard Gentleman von heute.
  • Gehäuse und Zifferblatt
    METALL:
    18 Karat Weissgold
    GEHÄUSEABMESSUNG(EN):
    38.50 x 38.80 mm
    ZIFFERBLATT:
    in Schwarz – lackiertes Finish – diamantbesetzte Markierungen
    WASSERDICHTE:
    30 Meter
    GEHÄUSEBODEN:
    durchsichtiges Saphirglas
    KRONENMATERIAL:
    18 Karat Weissgold
    UHRGLAS:
    entspiegeltes kratzfestes Saphirglas
    Uhrwerk
    WERK:
    L.U.C 97.01-L1
    AUFZUG:
    Mechanikwerk mit Automatikaufzug
    ANZEIGE(N):
    Stunden und Minuten, kleine Sekunde, Datum
    GANGRESERVE:
    Gangreserve von ca. 65 Stunden, L.U.C-Twin-Technologie (zwei übereinandergelagerte Federhäuser)
    ZERTIFIZIERUNG:
    Chronometer Zertifiziert (COSC), Genfer Gütesiegel
    FREQUENZ:
    4 Hz (28 800 Halbschwingungen pro Stunde)
    WERKSDEKORATIONEN:
    Brücken mit Genfer Streifen verziert, Hauptplatine kreisförmig gekörnt
    SPIRALFEDER:
    mit Phillips-Endkurve
    UNRUH:
    mit drei Speichen
    SCHWUNGMASSE:
    22 Karat Gold
    ANZAHL WERKSBESTANDTEILE:
    197
    STEINE:
    29
    Armband und Schnalle
    SCHLIESSENTYP:
    Dornschliesse
    ARMBAND:
    schwarz alligator (leder) (matt eckige schuppen) mit handnaht ton in ton , futterleder : alligator braun
    Sonstige
    BEGRENZTE AUFLAGE:
    20
  • Dieses vollständig in den Chopard Werkstätten für hochwertige Uhrmacherkunst entwickelte, produzierte und zusammengesetzte COSC-zertifizierte mechanische Uhrwerk L.U.C 97.01-L mit Automatikaufzug ist das erste Kaliber in Tonneau-Form, das 1997 von der Chopard-Manufaktur entwickelt wurde. Es hat eine Frequenz von 28'800 Halbschwingungen pro Stunde (4 Hz) und bietet dank der Twin®-Technologie, einem von Chopard erfundenen System mit zwei koaxialen Federhäusern, eine Gangreserve von 65 Stunden. Das ist angesichts der geringen Höhe des Uhrwerks von nur 3,3 mm eine technische Meisterleistung. Dieses Uhrwerk wird von einem Mikrorotor aus 22K Gold aufgezogen.

KOLLEKTION

L.U.C

Die L.U.C Herrenuhren sind der Inbegriff für allerhöchste Schweizer Uhrmacherkunst. Alle Arbeitsschritte für die Fertigung der L.U.C Uhren werden ausnahmslos in den Chopard-Ateliers in Genf und Fleurier durchgeführt. Diese aussergewöhnlichen, handgefertigten Uhren entsprechen den Ansprüchen des modernen Gentleman. 

Entdecken Sie die Kollektion

Leistungen

Wenn Sie online kaufen