Artikel im Warenkorb:
 

BEGRENZTE AUFLAGE

L.U.C FLYING T TWIN

40 MM, AUTOMATIK, ROSEGOLD MIT ETHISCHER FAIRMINED-ZERTIFIZIERUNG

Referenznummer:
161978-5001
  • Mit dem neuen Zeitmesser L.U.C Flying T Twin weiht Chopard sein erstes Kaliber mit fliegendem Tourbillon ein. Technisch wie ästhetisch ein Leckerbissen, hebt sich diese Uhr durch ihren einzigartigen Stil ab: ein handguillochiertes Goldzifferblatt, harmonische Proportionen und ein extraschlankes Gehäuse aus ethischem Roségold mit Fairmined-Zertifikat machen aus dieser Uhr einen Star im Kreis der Kollektion L.U.C. Diese mit extremer Raffinesse ausgestattete limitierte Serie von 50 Exemplaren, die für den modernen Gentleman und Connaisseur der feinen Uhrmacherei entworfen wurde, ist mit dem Genfer Siegel ausgezeichnet.
  • Gehäuse und Zifferblatt
    KRONENMATERIAL:
    18 Karat Roségold
    GEHÄUSEBODEN:
    durchsichtiges Saphirglas
    WASSERDICHTE:
    30 Meter
    ZIFFERBLATT:
    in durch Galvanisierung erreichtem, rutheniumgrauen Farbton – von Hand gefertigtes Guilloche-FInish mit mittigem Wabenmotiv – mit Gold beschichtete arabische Ziffern und Indexe
    Armband und Schnalle
    ARMBAND:
    schwarz alligator planzlich gegerbt (matt) mit handnaht ton in ton , futterleder : alligator braun
    SCHLIESSENMATERIAL:
    18 Karat Roségold
    SCHLIESSENTYP:
    Dornschliesse
    Sonstige
    FUNKTION(EN):
    Tourbillon
    WERK:
    L.U.C 96.24-L
    AUFZUG:
    Mechanikwerk mit Automatikaufzug
    GANGRESERVE:
    Gangreserve von ca. 65 Stunden, L.U.C-Twin-Technologie (zwei übereinandergelagerte Federhäuser)
    SCHWUNGMASSE:
    22 Karat Gold
    BEGRENZTE AUFLAGE:
    50
    STEINE:
    25
  • Das mechanische Werk L.U.C 96.24-L mit automatischem Aufzug wurde vollständig in den Haute-Horlogerie-Werkstätten von Chopard entwickelt, hergestellt und montiert sowie von der COSC als Chronometer zertifiziert. Es ist das erste von der Manufaktur Chopard entwickelte automatische Kaliber mit fliegendem Tourbillon. Das Werk schlägt mit einer Frequenz von 25 200 Halbschwingungen pro Stunde (3,5 Hz) und verfügt dank der Twin-Technologie, einem von Chopard erfundenen System aus zwei übereinandergelagerten Federhäusern, über eine Gangreserve von 65 Stunden. Angesichts des mit nur 3,3 mm extrem flachen Uhrwerks stellt dies eine besonders bemerkenswerte technische Leistung dar. Aufgezogen wird das mit dem Genfer Siegel zertifizierte Uhrwerk über einen Mikrorotor aus 22 Karat Gold.

KOLLEKTION

L.U.C

Die L.U.C Herrenuhren sind der Inbegriff für allerhöchste Schweizer Uhrmacherkunst. Alle Arbeitsschritte für die Fertigung der L.U.C Uhren werden ausnahmslos in den Chopard-Ateliers in Genf und Fleurier durchgeführt. Diese aussergewöhnlichen, handgefertigten Uhren entsprechen den Ansprüchen des modernen Gentleman. 

Entdecken Sie die Kollektion

Leistungen

Wenn Sie online kaufen