L.U.C 02.13-L

PREIS AUF ANFRAGE
Referenznummer:
c6300213l-01
  • Das vollständig in den Chopard Werkstätten für hochwertige Uhrmacherkunst entwickelte, produzierte und zusammengesetzte mechanische L.U.C. 02.13-L ist ein Uhrwerk mit Handaufzug und Tourbillon. Es ist mit vier Federhäusern ausgestattet (Chopard Quattro Technology) und bietet daher eine Autonomie von 216 Stunden (9 Tage). Das aussergewöhnliche, mit dem COSC-Zertifikat, der Genfer Punze und der „Qualité Fleurier“-Zertifizierung ausgezeichnete Uhrwerk besteht aus 227 Bauteilen.
  • Sonstige
    FUNKTION(EN):
    Tourbillon
    ANZEIGE(N):
    Stunden und Minuten, kleine Sekunde, Gangreserveanzeige
    WERK:
    L.U.C 02.13-L
    AUFZUG:
    Mechanikwerk mit Handaufzug
    WERKSABMESSUNGEN:
    Ø 29.70 mm
    FREQUENZ:
    4 Hz (28 800 Halbschwingungen pro Stunde)
    WERKSHÖHE:
    6.10 mm
    GANGRESERVE:
    Gangreserve von ca. 216 Stunden, L.U.C-Quattro-Technologie "zweimal zwei übereinandergelagerte Federhäuser"
    UNRUH:
    Variner
    SPIRALFEDER:
    mit Phillips-Endkurve
    WERKSDEKORATIONEN:
    Brücken mit Genfer Streifen verziert, Hauptplatine kreisförmig gekörnt
    ANZAHL WERKSBESTANDTEILE:
    224
    STEINE:
    33