L.U.C 02.10-L1

Referenznummer:
c6300210l-02
  • Die Brücken und Hauptplatine in 18 Karat Gold beim Kaliber L.U.C 02.10-L1 mit Chronometer-Zertifikat sind vollständig von Hand mit der sogenannten Fleurisanne-Gravurtechnik verziert. Dabei handelt es sich um ein Kunsthandwerk aus dem ausgehenden 18. Jahrhundert.
  • Sonstige
    FUNKTION(EN):
    Tourbillon
    ANZEIGE(N):
    Stunden und Minuten, kleine Sekunde, Gangreserveanzeige
    WERK:
    L.U.C 02.10-L
    AUFZUG:
    Mechanikwerk mit Handaufzug
    WERKSABMESSUNGEN:
    Ø 29.70 mm
    FREQUENZ:
    4 Hz (28 800 Halbschwingungen pro Stunde)
    WERKSHÖHE:
    6.10 mm
    GANGRESERVE:
    Gangreserve von ca. 216 Stunden, L.U.C-Quattro-Technologie "zweimal zwei übereinandergelagerte Federhäuser"
    UNRUH:
    Variner
    SPIRALFEDER:
    mit Phillips-Endkurve
    WERKSDEKORATIONEN:
    Traditionelle Fleurisanne-Motive
    ANZAHL WERKSBESTANDTEILE:
    231
    ZERTIFIZIERUNG:
    Chronometer Zertifiziert (COSC)
    STEINE:
    33