L.U.C 01.06-L

Referenznummer:
c6300106l-02
  • Das L.U.C Kaliber 01.06-L ist das erste Uhrwerk mit Hochfrequenz-Hemmung, das mit dem COSC-Chronometer-Zertifikat ausgezeichnet wurde. Das mechanische Uhrwerk, das mit einer Frequenz von 8 Hz, d.h. 57.600 Halbschwingungen pro Stunde, schlägt wurde von Chopard Technologies in Fleurier entworfen, entwickelt und vollendet. Die hohe Frequenz, die nicht nur die Zuverlässigkeit erhöht, sondern gleichzeitig mit einem höheren Energiebedarf einhergeht, wird von Chopard hier mit einer bemerkenswerten Gangreserve von 60 Stunden kombiniert, die von nur einem Federhaus bereitgestellt wird. Für einige der Bauteile der Hemmung (Ellipse, Anker, Ankerrad) haben die Ingenieure von Chopard Technologies den Werkstoff Silizium ausgewählt und im gleichen Zuge eine neue, zum Patent angemeldete Technik für die Verbindung von Silizium und Stahl entwickelt.
  • Gehäuse und Zifferblatt
    METALL:
    Messing
    Sonstige
    FUNKTION(EN):
    Sekundenstopp
    ANZEIGE(N):
    Stunden und Minuten, kleine Sekunde, Datum
    AUFZUG:
    Mechanikwerk mit Automatikaufzug
    WERKSABMESSUNGEN:
    Ø 28.80 mm
    WERKSHÖHE:
    4.95 mm
    GANGRESERVE:
    Gangreserve von ca. 60 Stunden
    SCHWUNGMASSE:
    Schwermetall
    UNRUH:
    mit vier Speichen, Mikroregulator mit Schrauben
    SPIRALFEDER:
    flach
    WERKSDEKORATIONEN:
    Brücken mit Genfer Streifen verziert, Hauptplatine kreisförmig gekörnt
    ANZAHL WERKSBESTANDTEILE:
    204
    ZERTIFIZIERUNG:
    Chronometer Zertifiziert (COSC)
    STEINE:
    24