DIE UHRWERKKOLLEKTION

VIELFALT DER KOMPLIKATIONEN

 

Mit fast der gesamten Palette von Komplikationen ist die technische Vielfalt der Uhrwerke der L.U.C-Kollektion schon beeindruckend. Die aktuelle Kollektion der mechanischen Uhrwerke beinhaltet auch extraflache Kaliber, die angesichts der Schwierigkeit ihrer Entwicklung und Umsetzung eine Komplikation für sich darstellen. Besonders komplex sind der ewige Kalender, das Tourbillon oder die Stundenrepetition des L.U.C. Kalibers 96.14-L.

Chopard movement
/media/new_collectionpages/LUC/Calibres/Chopard-LUC-Calibres-video_01.jpg
Das als Chronometer zertifizierte Kaliber L.U.C 63.01-L

  • Die feine Mechanik des Chrono Kalibers unter der Lupe
  • Dank exzellenter Leistung und Präzision, die es seiner Variner®-Unruh verdankt, wurde das  L.U.C Kaliber 03.03-L (L.U.C 11CF) von der Offiziellen Schweizer Chronometerprüfstelle (COSC) als Chronometer zertifiziert.
  • Das als Chronometer zertifizierte L.U.C Kaliber 03.07-L  mit Handaufzug trägt das Genfer Gütesiegel „Poinçon de Genève“ auf der rechten Seite.
  • Das mechanische L.U.C Kaliber 03.03-L (L.U.C 11CF), sichtbar durch den transparenten, abgeschrägten Gehäuseboden, bietet 60 Stunden Gangreserve.
  • DIE EINZIGEN ZUGESTÄNDNISSE AN DIE HAUTE HORLOGERIE DER MODERNE SIND EINIGE ROTE AKZENTE AUF DEM MINUTENKREIS UND DEM SEKUNDENZEIGER DES CHRONOGRAPHEN, WÄHREND DER 44 MM-GEHÄUSEMITTELTEIL MIT INTEGRIERTEN DRÜCKERN AUSGESTATTET IST, DIE DEN KRONENSCHUTZ EINRAHMEN.
  • DER L.U.C 1963 CHRONOGRAPH IST EINE HOMMAGE AN DIE FAMILIE SCHEUFELE. DIESER ZEITMESSER IST MIT VOLLSTÄNDIG INTEGRIERTEM CHRONOGRAPHEN MIT SÄULENRAD, EINER FLYBACK-FUNKTION UND PATENTIERTEN MERKMALEN AUSGESTATTET UND TRÄGT DAS QUALITÄTSSIEGEL „POINÇON DE GENÈVE“.
/ -
DER L.U.C CHRONO ONE 2006, zur Feier ihres 10. Jahrestages, erschuf die Chopard Manufaktur ein Uhrwerk, das ihre vollendete Beherrschung der Haute Horlogorie-Techniken verdeutlichen sollte. Dafür entwickelte sie ein neues Kaliber mit einer Komplikation, die zwar eine der am meisten verbreiteten, aber gleichzeitig auch eine der komplexesten ist: der Chronograph. Das Kaliber, das sie entwickelte, das Kaliber L.U.C 03.03.-L, umfasst die wichtigsten Elemente hochwertiger Chronographen. So ist die voll integrierte Komplikation mit einem Säulenradsystem und einer vertikalen Kupplung mit Reibungsorgan aus viskoelastischem Material ausgestattet.

Chopard LUC movement


DIE ERRUNGENSCHAFTEN

19 JAHRE, 10 BASISKALIBER, 60 VARIANTEN

 

Die Chopard Manufaktur umfasst sämtliche Metiers, die notwendig sind, um einen Zeitmesser von der Idee bis zur Fertigstellung zu entwerfen, zu entwickeln und zu fertigen. Seit 1996 wurden nicht weniger als zehn Uhrwerksfamilien und mehr als siebzig Varianten hochpräziser Mechanismen entwickelt, was eine beachtliche Leistung für eine derart junge Uhrenmanufaktur ist.

Chopard calibre


DER HINTERGRUND

VON DER ENTSCHLOSSENHEIT EINES MANNES

 

Die Gründung der Chopard Manufaktur geht auf Karl-Friedrich Scheufeles Entschlossenheit zurück, Chopard in der Welt der Haute Horlogerie zu voller Legimität zu verhelfen. Er möchte seinen Kunden Zeitmesser von Bedeutung bieten, die in einer speziellen, technisch hervorragend ausgestatteten Einheit gebaut werden. Gleichzeitig war es ihm wichtig, dass die Manufaktur unabhängig bleibt.

Chopsrd LUC calibres
Chopard LUC movement,calibre

  • So einzigartig wie die Hand, die sie erschuf. Jedes Uhrwerk wird von Hand verziert.
  • Die Chopard Manufaktur hat sich dafür entschieden, der Handwerkskunst den Vorrang zu geben, selbst wenn dies mit höheren Produktionskosten einhergeht.
  • Die Fleurisanne-Gravur zeichnet sich durch ihre hervortretenden Motive aus.  Der Graveur trägt das Material, das das Motiv umgibt, ab, so dass es hervortritt.
/ -
Die menschliche Hand ist und bleibt das zentrale Element der Chopard Manufaktur

Die Chopard Manufaktur ist tatsächlich imstande, Uhren vom Entwurf bis zur Fertigstellung zu fertigen. Altehrwürdige dekorative Techniken werden im Einklang mit feinsten uhrmacherischen Traditionen komplett von Hand ausgeführt. Diese Handwerkskunst, im wahrsten Sinne des Wortes, ermöglicht es Chopard, wirklich einzigartige Uhren anzubieten, da keine Uhr im Hinblick auf Verzierung und Endbearbeitung einer zweiten gleicht.  

Chopard manufacture,watchmaking


BAHNBRECHENDE ERRUNGENSCHAFTEN

WICHTIGE UHRWERKINNOVATIONEN

 

Die Kaliber-Linie L.U.C umfasst eine Reihe innovativer Errungenschaften, darunter die L.U.C Twin Technologie mit zwei Federhäusern, die 65 Stunden Gangreserve bieten, die orbitale Mondphase mit komplett innovativer Anzeige, die Variner®-Unruh mit eingebauten Fliehgewichten. Zudem basiert sie auf einer Philosophie, die das Streben nach Ästhetik und feiner Handwerkskunst bei der Entwicklung der Uhrwerke in den Mittelpunkt ihres Ansatzes stellt.

Chopard movement,manufacture