0

L.U.C XP Urushi Year of the Pig

18 Karat Roségold

BEGRENZTE AUFLAGE

22.600 €
Back
Referenznummer:
161902-5068
Beschreibung
Chopard erweitert seine kostbare Kollektion an L.U.C XP Urushi Uhren um ein Ausnahmestück, das jedes Jahr einem der 12 Sternzeichen Tribut zollt. Die althergebrachte japanische Kunst des Urushi wurde für die Kreation einer Uhr angewandt, die nach dem traditionellen chinesischen Kalender den Beginn des Jahres des Schweins einläutet. Dieses Symboltier wird als grosszügig, scharfsinnig und lebenslustig angesehen und leiht sein fröhliches Gesicht einer aussergewöhnlich edlen Kreation, die von einem ultra-dünnen L.U.C Uhrwerk angetrieben wird: Kaliber 96.17-L.
Spezifikationen
Gehäuse und ZiffeHIER IST DIE NACHRICHT FÜR SIErblatt
MATERIAL:
18 Karat Roségold
KRONENMATERIAL:
18 Karat Roségold
Armband und Schnalle
ARMBAND:
schwarz alligator (leder) (matt) mit handnaht ton in ton
SCHLIESSENMATERIAL:
18 Karat Roségold
SCHLIESSENTYP:
Dornschliesse
ANZEIGE(N):
Stunden und Minuten
WERK:
L.U.C 96.17-L
AUFZUGTYP:
Mechanikwerk mit Automatikaufzug
FREQUENZ:
4 Hz (28 800 Halbschwingungen pro Stunde)
GANGRESERVE:
Gangreserve von ca. 65 Stunden, L.U.C-Twin-Technologie (zwei übereinandergelagerte Federhäuser)
SCHWUNGMASSE:
22 Karat Gold
WASSERDICHTE:
30 Meter
GEHÄUSEBODEN:
durchsichtiges Saphirglas
BEGRENZTE AUFLAGE:
88
EXKLUSIVITÄT VON CHOPARD:
Ja
STEINE:
29
More Information
Uhrwerk
Das mechanische Kaliber L.U.C 96.17-L mit Automatikaufzug schlägt mit einer Frequenz von 28 800 Halbschwingungen pro Stunde (4 Hz) und besitzt dank der Twin®-Technologie eine Gangreserve von 65 Stunden. Dabei handelt es sich um ein von Chopard patentiertes System, bei dem zwei koaxiale Federhäuser kombiniert werden, was angesichts der extrem geringen Werkshöhe von 3,3 mm eine wahrhaft bemerkenswerte technische Meisterleistung darstellt.