Artikel im Warenkorb:
Jewellery sculpting artisan Anthony

Anthony

Schmuckskulpteur

Einige Kreationen der Maison werden zunächst in Wachs angefertigt, bevor sie in Gold und Edelsteinen Gestalt annehmen. Anthony fällt die Aufgabe zu, diese kleinen Modelle mit seinen geschickten Händen zu formen. Anhand der Zeichnung, die ihm als Vorlage dient, gestaltet der Schmuckskulpteur mit seinen Werkzeugen ein erstes dreidimensionales Modell des künftigen Schmuckstücks. Wenn es fertig ist, dient es als Modell für die Gussform, in der das Schmuckstück in Gold gegossen wird.

Anthony verkörpert in höchstem Maß, was wir als manuelle Intelligenz bezeichnen. Für den Kunsthandwerker, der seit 2006 in unseren Haute Joaillerie Ateliers arbeitet und auf Wachsmodelle spezialisiert ist, ist die Arbeit mit seinen Händen mehr als ein Handwerk, es ist eine Leidenschaft. Die Herausforderung besteht darin, eine zweidimensionale Zeichnung in ein vergängliches Modell zu übertragen, das aus einem kleinen Wachsblock in drei Dimensionen herausgearbeitet wird. Während die Zeichnung die Farben und die Intensität der Steine hervorhebt, zeigt das Wachsmodell erstmals das Volumen des Schmuckstücks.

Mit Hilfe seiner Werkzeuge schafft Anthony seine eigene Interpretation des Entwurfs. Seine Kreativität kommt vollständig zum Ausdruck, wenn es darum geht, das, was bisher noch ein Traum war, in eine greifbare Realität zu verwandeln. Während er Wachs abträgt, um sein Modell zu formen, scheint Anthony in einem Traum versunken zu sein, so als würde er selbst zu dem Objekt, das er bearbeitet. Arbeitet er an einem Schmuckstück in Form einer Blume, wird er selbst zur Blume und erblüht nach ihrem Vorbild. Handelt es sich um ein Tier, verwandelt er sich selbst in dieses Tier, um dessen Bewegungen und Verhalten genau nachzubilden. Dank dieser Träume lebt Anthony vielerlei Leben! Wenn sein Modell fertig ist, gleicht es dem künftigen Schmuckstück aufs Haar. In der Gießerei wird es als verlorene Form das Innere der Gussform abbilden. Das Wachs wird ausgeschmolzen, um in der identischen Form dem Gold Platz zu machen.

"Als Schmuckskulpteur besteht meine Arbeit darin, einer Idee, einer Zeichnung, einem Stein oder einfach einem Thema Leben zu verleihen. Manchmal ist das eine langwierige Recherche, doch es entspricht meinem Bedürfnis, mit den Händen zu arbeiten. Mich beflügelt die Vorstellung, dass jede Sekunde, die ich für diese Suche nach Perfektion aufwende, die Mühe wert ist."

Anthony, Schmuckskulpteur

 

Anthony, Schmuckskulpteur

« Wenn man ein Schmuckstück besitzt, ist das nicht nur ein Teil des Besitzers, sondern auch ein Teil des Künstlers, der es erschaffen hat. So gesehen, ist jedes Schmuckstück ein Glücksbringer. »


Anthony, Schmuckskulpteur

piece of jewellery piece of jewellery

Artisan of emotions

Meet our artisans

Portrait of Christophe

Christophe

Uhrmacher großer Komplikationen

entdecken
Portrait of Christophe

Christophe

Uhrmacher großer Komplikationen

entdecken
1/6