ALPINE EAGLE LARGE

41 MM, AUTOMATIKAUFZUG, ROSEGOLD, CHOPARD LUCENT STAHL A223

18.700 €
Back
Referenznummer:
298600-6001
Die neue sportlich schicke Alpine Eagle-Uhrenkollektion ist modern, raffiniert und prägnant. Sie ist eine zeitgemässe Interpretation der St. Moritz: die erste Uhr, die 1980 von Karl-Friedrich Scheufele, dem heutigen Co-Präsidenten von Chopard, entworfen wurde. Die Alpine Eagle wurde von ihm persönlich konzipiert und entworfen. Sie ist inspiriert von seiner Leidenschaft für die Alpen und der erhabenen Kraft des Adlers, der dort souverän regiert. Die Uhr aus dem exklusiven, besonders widerstandsfähigen und lichtreflektierenden Metall Lucent Stahl A223 schlägt zum Rhythmus eines als Chronometer zertifizierten Uhrwerks. Alpine Eagle ist modernen Adlern gewidmet – den ehrgeizigen Menschen, die in ihrem täglichen Leben Herausragendes leisten, und deren Visionen andere inspirieren und leiten. Mit Weitsicht und Entschlossenheit kümmern sie sich um die Herausforderungen von morgen und wissen deshalb um die Wichtigkeit der Umweltproblematik.
Gehäuse und Zifferblatt
MATERIAL:
18 Karat Roségold und Edelstahl
UHRGLAS:
entspiegeltes kratzfestes Saphirglas
KRONENTYP:
verschraubt
KRONENMATERIAL:
18 Karat Roségold
GEHÄUSEBODEN:
durchsichtiges Saphirglas
WASSERDICHTE:
100 Meter
ZIFFERBLATT:
in der Farbe berninagrau, die durch Galvanisierung erreicht wird und die von der Iris des Adlers inspiriert ist, mit rhodinierten römischen Ziffern und Indexen, die mit Super-LumiNova Grade X1 ausgefüllt sind
GEHÄUSEABMESSUNG(EN):
41.00 mm
Armband und Schnalle
SCHLIESSENTYP:
Faltschliesse
SCHLIESSENMATERIAL:
Edelstahl
ANZEIGE(N):
Stunden und Minuten, Sekunden, Datum
ZERTIFIZIERUNG:
Chronometer Zertifiziert (COSC)
WERK:
CHOPARD 01.01-C
ANZAHL WERKSBESTANDTEILE:
207
WERKSDEKORATIONEN:
Brücken mit Schneckenmotiv, Hauptplatine kreisförmig gekörnt
SPIRALFEDER:
flach
GANGRESERVE:
Gangreserve von ca. 60 Stunden
FREQUENZ:
4 Hz (28 800 Halbschwingungen pro Stunde)
AUFZUGTYP:
Mechanikwerk mit Automatikaufzug
STEINE:
31
More Information
Bei dem vollständig in den Uhrmacher-Werkstätten von Chopard entwickelten, gefertigten und montierten Kaliber Chopard 01.01-C, einem mechanischen Uhrwerk mit Automatikaufzug, handelt es sich um einen COSC-zertifizierten Chronometer mit einer Frequenz von 28.800 Halbschwingungen pro Stunde. Es besitzt eine Gangreserve von 60 Stunden sowie eine Sekundenstoppfunktion und zeigt die Stunden, Minuten, Sekunden und das Datum mit der Chopard-typischen Präzision und Eleganz an.