L.U.C Twist

Tech-Ausführung in 18 Karat Weissgold

BEGRENZTE AUFLAGE

Genau wie der Kulttanz der «Swinging Sixties» wirft die L.U.C Tech Twist in 18 Karat Weissgold die typischen Merkmale der klassischen Uhrmacherkunst über Bord, bleibt ihr jedoch im Kern treu. Das skelettierte Zifferblatt gibt den Blick auf das um 30° gedrehte, exklusive Manufakturwerk mit Chronometer-Zertifikat frei, das mit seiner... dezentralen Aufzugskrone und seinem asymmetrischen Kronenschutz sowie seiner dezentralen kleinen Sekunde einen einzigartigen Charakter erhält.
Mehr
Referenznummer:
161888-1002

Spezifikationen

FUNKTION(EN):
Sekundenstopp
ANZEIGE(N):
Stunden und Minuten, kleine Sekunde, Datum
ZERTIFIZIERUNG:
Chronometer-Zertifikat der COSC
BEGRENZTE AUFLAGE:
250
WERK:
L.U.C 96.18-L
AUFZUGTYP:
Mechanikwerk mit Automatikaufzug
WERKSABMESSUNGEN:
Ø 27.40 mm
WERKSHÖHE:
3.30 mm
GANGRESERVE:
65 Stunden, L.U.C-Twin-Technologie (zwei übereinandergelagerte Federhäuser)
FREQUENZ:
4 Hz (28 800 Halbschwingungen pro Stunde)
SCHWUNGMASSE:
22 Karat Gold
UNRUH:
mit drei Speichen
SPIRALFEDER:
flach
WERKSDEKORATIONEN:
Brücken mit Genfer Streifen verziert, Hauptplatine kreisförmig gekörnt
STEINE:
28
ANZAHL WERKSBESTANDTEILE:
193
MATERIAL:
18 Karat Weissgold
GEHÄUSEABMESSUNG(EN):
Ø 41.00 mm
GEHÄUSEHÖHE:
10.00 mm
ZIFFERBLATT:
teilweise durchbrochenes Zifferblatt mit Leuchtzeigern
UHRGLAS:
entspiegeltes kratzfestes Saphirglas
GEHÄUSEBODEN:
durchsichtiges Saphirglas
KRONENMATERIAL:
18 Karat Weissgold
WASSERDICHTE:
30 Meter
ARMBAND:
schwarz alligator (leder) (matt eckige schuppen) mit handnaht ton in ton
SCHLIESSENMATERIAL:
18 Karat Weissgold
SCHLIESSENTYP:
Dornschliesse
Mehr
Zurück

Chopard Uhr L.U.C Twist Tech-Ausführung in 18 Karat Weissgold

Uhrwerk

Chopard Uhr - L.U.C Twist Tech-Ausführung in 18 Karat Weissgold

Das mechanische Kaliber L.U.C 96.18-L mit Automatikaufzug und Chronometer-Zertifikat der COSC schlägt mit einer Frequenz von 28 800 Halbschwingungen pro Stunde (4 Hz) und besitzt dank der Twin®-Technologie eine Gangreserve von 65 Stunden. Dabei handelt es sich um ein von Chopard patentiertes System, bei dem zwei koaxiale Federhäuser kombiniert werden, was angesichts der extrem geringen Werkshöhe von 3,3 mm eine wahrhaft bemerkenswerte technische Meisterleistung darstellt.
Mehr

Weitere Ansichten