L.U.C Engine One Tourbillon

18 Karat Roségold

BEGRENZTE AUFLAGE

Mit ihren eleganten und harmonischen Details ist die auf 100 Exemplare limitierte Auflage L.U.C Engine One aus 18 Karat Roségold die perfekte Kombination von Automobildesign und Ästhetik. Das wie ein erweiterter Motorblock gestaltete rhodinierte L.U.C-Kaliber 04.01-L4 wurde von der COSC als Chronometer zertifiziert. Die gebläuten... Schrauben knüpfen auf eindrucksvolle Weise an die blauen Ziffern und Stundenmarkierungen an, die in das Saphirglas eingraviert sind. Dieser raffinierte Zeitmesser bekräftigt mit Stolz die langwährende Beziehung des Hauses Chopard zur Welt des Motorsports.
Mehr
Referenznummer:
161939-5001

Spezifikationen

FUNKTION(EN):
tourbillon
ANZEIGE(N):
Stunden und Minuten, kleine Sekunde, Gangreserveanzeige
ZERTIFIZIERUNG:
Chronometer-Zertifikat der COSC
BEGRENZTE AUFLAGE:
100
WERK:
L.U.C 04.01-L4
AUFZUGTYP:
Mechanikwerk mit Handaufzug
WERKSABMESSUNGEN:
34.00 x 25.90 mm
WERKSHÖHE:
5.60 mm
GANGRESERVE:
60 Stunden
FREQUENZ:
4 Hz (28 800 Halbschwingungen pro Stunde)
UNRUH:
Variner
SPIRALFEDER:
mit Phillips-Endkurve
WERKSDEKORATIONEN:
Brücken und Hauptplatine in Neusilber, gekörntes Motiv auf den Brücken
STEINE:
29
ANZAHL WERKSBESTANDTEILE:
209
MATERIAL:
18 Karat Roségold
GEHÄUSEABMESSUNG(EN):
44.40 x 35.40 mm
GEHÄUSEHÖHE:
10.90 mm
UHRGLAS:
entspiegeltes kratzfestes Saphirglas
GEHÄUSEBODEN:
durchsichtiges Saphirglas
KRONENMATERIAL:
18 Karat Roségold
WASSERDICHTE:
50 Meter
ARMBAND:
braun alligator (leder) (matt eckige schuppen) mit handnaht ton in ton , futterleder : alligator braun
SCHLIESSENMATERIAL:
18 Karat Roségold
SCHLIESSENTYP:
Dornschliesse
Mehr
Zurück

Chopard Uhr L.U.C Engine One Tourbillon 18 Karat Roségold

Uhrwerk

Das vollständig von der Manufaktur Chopard entworfene, entwickelte und produzierte mechanische L.U.C-Kaliber 04.01-L4 aus schwarzem Rhodium mit Handaufzug bringt die Leidenschaft von Karl-Friedrich Scheufele für den Motorsport zum Ausdruck. Es wurde von der mechanischen Schönheit von Rennwagen inspiriert und spiegelt das Design eines Motorblocks wider. Um es vor Vibrationen zu schützen, wurde es auf Schwingungsdämpfern montiert. Das Tourbillon ist mit einem Aluminiumkäfig und einer Spiralfeder mit Phillips-Endkurve ausgestattet und sorgt für extreme Präzision, die von der offiziellen Schweizer Chronometerprüfstelle (COSC) zertifiziert wurde. Neben den Stunden und Minuten wird die kleine Sekunde direkt auf dem Tourbillonkäfig und die Gangreserve bei 12 Uhr angezeigt.
Mehr

Weitere Ansichten

Vielleicht gefällt Ihnen auch: